Yogawalk
23. Jänner 2021

Türkenschanzpark

 

Der Türkenschanzpark liegt an einem historischen Ort. Hier befand sich 1683 im Zuge der Zweiten Wiener Türkenbelagerung eine Schanze der 

Türken. Dennoch gibt der Name des Gebietes Rätsel auf, da bereits in einer topografischen Darstellung aus dem Jahr 1649 das Gebiet als „Türkenschanz“ vermerkt wurde. Vermutlich geht die Benennung auf die Erste Wiener Türkenbelagerung zurück, Schilderungen oder Hinweise dazu gibt es aber keine.

Der 1883 gegründete Wiener Cottage Verein ließ den Park im Stil eines englischen Landschaftsgartens anlegen und wurde 1888 von Kaiser Franz Joseph eröffnet. Als 1892 nach langen Verhandlungen mit Niederösterreich 41 Vororte zu Wien kamen, darunter auch Währing, ging der Park in den Besitz der Stadtgemeinde Wien über. Neben Teichen, Bächen und Springbrunnen befindet sich eine Reihe von Denkmälern im Park. Im Zuge einer Zusammenarbeit mit der benachbarten Universität für Bodenkultur wurden zahlreiche botanische Raritäten aus allen Kontinenten gepflanzt.

Treffpunkt: 12:30h
Parkeingang Max-Emanuel-Straße Ecke Hasenauerstraße

Dauer: ca. 1,5 Stunden.

Kosten: € 15,- (für Kinder von 6- 14 LJ: € 5,-) als Spende.

Bitte melde dich vorab (z. B. per e-Mail)  an, <--klick!.

 

Photocredit: Richard Kavesh/Pinterest

Allgemeine

Informationen

Yogawalk - WAS IST DAS?

 

Die Wege werden vorab von mir begangen und ausgewählt. Es ist ein gemeinschaftliches Gehen, das für alle Altersgruppen geeignet ist. Zwischendurch widmen wir uns verschiedenen einfachen Yoga- und Atemübungen, setzen unsere Sinne ein, um mit der Natur bewusst in Kontakt zu treten und Kraft zu tanken.

Du brauchst:

gutes (wetterfestes) Schuhwerk, bequeme Kleidung (Zwiebel-Look), Trinkflasche, ev. einen Snack, vielleicht einen Regenschutz, wobei . . . der Sonnenschein wird, wie immer, vorab bestellt.

Wetter:

Natürlich ist es wunderbar, wenn wir von der Sonne begleitet werden. Der Yogawalk findet allerdings auch statt, wenn es bewölkt ist. Oft an diesen Tagen fällt es manchmal schwer sich zu motivieren und dennoch nach draußen zu gehen. In fröhlicher Gesellschaft werden Wolken oder ein paar Tropfen vom Himmel rasch zweitrangig und ziehen vorüber.

Bedenke bitte auch, dass es nicht an allen Plätzen gleichzeitig regnet. Ich habe für dich das Wetter im Blick und melde mich rechtzeitig, um den Yogawalk gegebenenfalls zu verschieben oder abzusagen.

Covid 19 Maßnahmen:

Bitte halte den Mindestabstand von zwei Meter ein und verwende eine Mund-Nasenschutzmaske entsprechend der Verordnungen.

Copyright © 2020 by Sabine Stix